14. August 2019 | , , | 0 Kommentare

Informationsveranstaltung: Alternative Karrierewege nach dem Lehramtsstudium Erstmals durchgeführte Kooperationsveranstaltung am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 in Braunschweig (Berufsinformationszentrum, Cyriaksring 10, Eingang Münchenstraße) von 15:00 bis ca. 18:00 Uhr

Einmal Lehrkraft, immer Lehrkraft? Das kann, muss aber nicht gelten. Ein Lehramtsstudium bietet eine solide Basis für viele Tätigkeiten, zum Beispiel in der Wirtschaft, in der Selbstständigkeit oder in der Erwachsenenbildung. In der in diesem Jahr erstmals durchgeführten Veranstaltung werden Beratungs- und Unterstützungsangebote an/außerhalb der Hochschulen sowie attraktive Chancen, sich beruflich neu zu orientieren einschließl. einiger alternativer Berufs- und Bildungswege für Lehramtsabsolvent*innen vorgestellt.

Zielgruppe sind Studierende, die sich bereits für ein Lehramtsstudium entschieden haben, sowie Absolvent*innen UNABHÄNGIG von ihrer Einschreibung in eine bestimmte Hochschule.   

Programmpunkte sind u.a.

  • Gründe für die Studienfachentscheidung und den Verbleib im Studium, Gründe für einen vorzeitigen Studienausstieg und für Studien-/Berufswechsel nach dem Studienabschluss, egal ob Bachelor oder Master
  • Mehrere Kurzvorträge und Erfahrungsberichte durch Personen, die Lehramt studiert und abgeschlossen haben und sich dann für einen anderen beruflichen Weg entschieden haben
  • Alternative Berufs- und Karrierewege für Lehramtsabsolvent*innen (nach Bachelor, Master, Referendariat oder Berufseinstieg)
  • Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch hochschuleigene Einrichtungen, die Agentur für Arbeit Braunschweig und andere

Hinweise: Referent*innen, Fakultät 6 für Geistes- und Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Braunschweig, Projekt „Wegbereiter – Studienzweifel? Wir sind da!“ und Hochschulteam der Agentur für Arbeit Braunschweig

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentar verfassen